Projektwoche zu den Elementen Feuer, Wasser und Luft

Die Sternsingerschule konnte in diesem Jahr endlich wieder ihre Projektwoche durchführen. Diesmal beschäftigten sich die Schüler*innen mit den Elementen Feuer, Wasser und Luft. Hierzu wurden jeden Tag verschiedene Experimente zu den einzelnen Elementen durchgeführt.

Den Start machte das Element Luft. Hier konnten die Kinder sich mit dem Thema Luftwiderstand und dem Gleiten auseinandersetzen.

Am Mittwoch folgte das Element Feuer. Die Schüler*innen konnten an mehreren Stationen verschiedene Eigenschaften des Feuers entdecken. Die Kinder lernten, welche Gegenstände brennen und wie man sie am besten löschen kann. Auch ein kleiner eigener Feuerlöscher konnte mit Hilfe von Backpulver gebaut werden. Besonders schön war, dass die Freiwillige Feuerwehr aus Longerich die Schule an diesem Tag besuchte. Den Kindern konnte dabei das Feuerwehrauto gezeigt werden und die Feuerwehrleute erklärten, wozu die interessanten Geräte und Werkzeuge im Feuerwehrauto gebraucht werden. Weiter konnten die Schüler*innen viele Fragen zu den Aufgaben eines Feuerwehrmanns stellen.

Den Abschluss der Projektwoche bildete das Element Wasser. Die Kinder beschäftigten sich hier mit den vielen verschiedenen Eigenschaften von Wasser. So wurde an einzelnen Stationen gezeigt, welche Dinge schwimmen können und wie man Dinge zum Schwimmen bringen kann. An anderen Stationen konnten sie mit Hilfe von Wasser sehen, dass Farben wie lila oder grün aus anderen Farben bestehen.