Kölns bunte Vielfalt in einer Schule

"Wir sind eine katholische Grundschule im Gemeinsamen Lernen, an der jedes Kind möglichst individuell gefördert sowie gefordert wird und unsere Kinder so viel wie möglich miteinander und voneinander lernen."

Die Sternsingerschule liegt im nördlich gelegenen Stadtteil Longerich der jecken Stadt Köln und spiegelt deren bunte Vielfalt wider.

Kinder mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen, verschiedenen Muttersprachen, unterschiedlichen Förderschwerpunkten und aus vielen verschiedenen Veedeln Kölns lernen gemeinsam an unserer Schule. Das Gemeinsame Lernen bietet allen Kindern sowie Lehrpersonen eine individuelle Chance zur Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten. Unsere Schule ist eine katholische Bekenntnisschule, der besonders daran gelegen ist, einen wertschätzenden, toleranten und respektvollen Umgang miteinander zu vermitteln.

Die Pädagog*innen, Mitarbeiter*innen des Offenen Ganztages, Eltern und alle weiteren Mitwirkenden der Schule arbeiten eng zusammen, um für alle Beteiligten ein lernförderliches sowie familiäres Klima zu schaffen.

Um die Kinder ganzheitlich fördern zu können, kooperieren wir darüber hinaus mit verschiedenen außerschulischen Partnern.

Die Lehrerinnen und Lehrer planen und gestalten den Unterricht gemeinsam mit der individuellen Unterstützung der Sonderpädagoginnen der Schule. Durch kontinuierliche Fortbildungen arbeiten wir stets an der Weiterentwicklung des Unterrichts an unserer Schule.

Die Kinder der Sternsingerschule lernen, auf vielfältige Weise Verantwortung zu übernehmen und Werte wie Nächstenliebe zu erfahren. Unsere vierten Jahrgangsstufen übernehmen die Patenschaft der Schulanfänger. Die alljährliche Sternsingeraktion zu Gunsten der Aktionen des Sternsinger-Missionswerkes, Auftritte in benachbarten Seniorenwohnhäusern und das Engagement bei anderen sozialen Projekten unterstützen sie dabei.

Willkommen in der Sternsingerschule - eine Präsentation der Piratenklasse